Das Digiprog 3 der Firma Repsoft aus Köln ist eines der vielseitigsten und am einfachsten bedienbaren Geräte zur Programmierung von Kilometerständen in Tachometern und anderen Modulen.

Design

Das Design ist robust und griffig. Es erlaubt den Dauereinsatz des Gerätes in der Werkstatt und auch im mobilen Service.

Bedienung

Die Bedienung ist sehr einfach und übersichtlich, wobei die grafische Gestaltung der Benutzeroberfläche sehr einfach verständlich gehalten wurde, um die Benutzung fast ohne Vorkenntnisse zu ermöglichen.

Spezialitäten

Das Digiprog 3 ist besonders reich mit Programmen zur Einstellung über die OBD Schnittstelle ausgestattet. Es bietet natürlich auch die anderen Arten der Tachojustierung über die Tachodiagnose und direkt an den Chips an. Der interne Flash-Speicher sorgt bei der Programmierung dafür, dass die originalen Datensätze immer als Backup vorhanden sind.

Technik

Die technischen Daten des Gerätes sind nicht öffentlich, wobei davon auszugehen ist, dass die Anzahl der unterstützten Schnittstellen ähnlich hoch ist wie beim DiagProg III und beim Enigma. Die Stromversorgung wird wie üblich per OBD Stecker oder mit einem Stecker für den Zigarettenanzünder bereit gestellt.

Preisgestaltung

Das Grundpaket ist etwas teurer als bei den beiden anderen Herstellern, wobei auch markenspezifische (z.B. nur BMW) Lizenzen zu günstigeren Preisen angeboten werden. Die Updates und Reparaturen werden zu recht hohen Preisen angeboten, wobei der Service aber sehr kompetent ist.

Fazit

Das Digiprog 3 ist mit seiner einfachen Handhabung das ideale Tachojustiergerät für den Einstig in dieses Gewerbe. Der Preis liegt im selben Rahmen wie bei den anderen Geräten. Die Nutzerfreundlichkeit wird hier allerdings mit einem höheren Preis bei Updates bezahlt.